Home :
Bechstedt:

Dörfliche Ruhe und Abgeschiedenheit



Das kleine Dorf Bechstedt (170 Einwohner) ist abseits belebter Staßen auf etwa 470m über NN gelegen.
Die dörfliche Ruhe ist eines der besonderen Merkmale von Bechstedt, das mit gut markierten Wegen
ein idealer Ausgangspinkt für Wanderer ist. Die alte Linde am Dorfplatz, auf dem ein alter Schieferbrunnen
plätschert, ist in jeder Jahreszeit ein beliebter Rastplatz. Von hier aus ist u.a. der Trippstein, einer der schönsten
Aussichtspunkte Thüringens , in einer knappen halben Stunde erreichbar. Auch einen Bahnanschluß hat
Bechstedt, mit dem die weit über die Grenzen hinaus bekannte Bergbahn Oberweißbach zu erreichen ist.
Im Umkreis finden sich die Städte Rudolstadt, Saalfeld, Ilmenau, Arnstadt, Erfurt usw.